Die Kunstwerkstatt 2015 - 2020

 

Das Projekt «Kunstwerkstatt» wurde im 2015 in enger Zusammenarbeit zwischen dem Union und Herrn Unold ausgearbeitet und lanciert. Ziel der Kunstwerkstatt war, durch den Weg der Kunst und des (Er)schaffens sowie durch anregenden Austausch in der Gruppe, eine Auseinandersetzung mit sich selbst und der eigenen Biographie zu ermöglichen. Durch die freie Auswahl der zu bearbeitenden Materialien sollten sich die Kunstschaffenden frei entfalten können und durch die Kreativität eine persönliche Spezialisierung finden.

Die Teilnehmenden wurden von Herrn Unold in der Kunstwerkstatt dazu angeleitet, selbständig eine Idee auszuarbeiten, diese zu skizzieren, zu modellieren und dann ein definitives Werkstück (eine Kleinskulptur) zu erschaffen. 

Die grosse Herausforderung, jeden Teilnehmenden individuell in seiner Arbeit zu begleiten und gleichzeitig die ganze Gruppe zu betreuen, konnte Herr Unold mit viel Geschick und Flexibilität meistern. Dank seinem immensen Wissen über die unterschiedlichsten Materialien entstanden in den letzten Jahren vielfältige und individuelle Kunstwerke, welche den Entwicklungsprozess der Teilnehmenden besonders schön widerspiegelten.

 

 

Text: Aiko Pagano Zenhäusern

Leiterin Treffpunkte, Union Kultur- und Begegnungszentrum Basel.

Entstandene Werke:

Integrationsprojekt-Heimat  Februar - Juni 2017

 

Projektleitung: Debora Cilli, Basel

Künstlerische Leitung: Sven Unold, Frick

Fotografie: Simon Bielande